Archiv der Kategorie 'Allgemein'

ONDA-Radiobeitrag über das Apthapi am 5. Oktober im TAK

Der Nachrichtenpool Lateinamerika hat eine sehr schöne Reportage über das Apthapi Anfang Oktober produziert. Das Gemeinschaftsmahl Apthapi war die Abschlussveranstaltung der Workshops von Schüler*innen zum Thema Stadt in Berlin.


Radiosendung von ONDA

Apthapi in Berlin
Um ein zwölf Meter langes Aguayu saßen 100 Schüler*innen und tauschten sich zum Thema Stadt aus. Foto: Huong Giang Bui

Video: Gedenken an den Todestag von Che Guevara

Am 9. Oktober 1967 starb Che Guevara in Bolivien. Er war kurz vorher in die Hände bolivianischer Militärs gefallen. Damit war der Versuch von Che Guevara, nach Kuba mit Bolivien eine zweite sozialistische Revolution in Lateinamerika herbeizuführen, gescheitert. Die Lage in dem südamerikanischen Land spitzte sich zu und 1971 putschte General Banzer. Es folgte ein Jahrzehnt der Herrschaft der Militärs. Folter, Verschwindenlassen und politische Morde waren an der Tagesordnung. Dabei profitierten die Militärs in Bolivien vom Know How geflohener Nazis aus Europa. So stand nach Informationen des Internetportals Amerika21.de Klaus Barbie auf der Gehaltsliste des BND. Seine Aufgabe: die Militärs im Kampf gegen linke Gruppen zu unterstützen. Klaus Barbie hatte sich nach dem II Weltkrieg aus Europa abgesetzt. Als Gestapo-Chef von Lyon war er an zahlreichen Morden und Folterungen beteiligt. Mit Hilfe der USA und des Vatikans gelangte er nach Bolivien.

Teatro Trono gedenkt am Todestag von Che Guevara den Widerstandskämpfer*innen gegen Militärdiktatur und Nationalsozialismus from COMPA Berlin on Vimeo.

Arriba El Alto im TAK – Impressionen

Arriba El Alto TAK Foto: Erika Harzer
Foto: Erika Harzer

Die Aufführungen zu Arriba El Alto waren sehr gut besucht. An beiden Abenden war das Theater im Aufbauhaus fast ausverkauft. Dem Publikum hat es gefallen und bedankte sich beim Ensemble mit einem langen Applaus. Im Anschluss an die Aufführungen beantworteten die Schauspieler*innen Fragen aus dem Publikum. Viele waren neugierig und wollten mehr über die Stadt El Alto erfahren. Andere stellten Fragen zur Arbeit von Teatro Trono.

Arriba El Alto TAK Foto: Erika Harzer Arriba El Alto TAK Foto: Erika Harzer Arriba El Alto TAK Foto: Erika Harzer Arriba El Alto TAK Foto: Erika Harzer
Fotos: Erika Harzer

Apthapi – gemeinsames Mahl und Palaver über gutes Leben in der Stadt

Apthapi

Heute fand im Theater im Aufbauhaus das Apthapi statt. Mehr als hundert Schüler*innen und Erwachsene besuchten das Apthapi. Sie präsentierten die Ergebnisse ihrer Ideen der Stadt eine Zukunft. Weniger Autos und mehr Fahrräder war eine Forderung der Kinder. Der Wunsch, dass alle Menschen in Frieden und ohne Gewalt leben können, sowohl in Berlin, als auch in El Alto. Bilder und Eindrücke vom Apthapi findet ihr hier.

A1

Berlin ist mehr oder weniger wie El Alto?!

Reflexionen im Waschsalon!
Madelein, Diego, Claudio und Silvia über ihre Rollen im Theaterstück Arriba El Alto, ihre Eindrücke von Berlin und Deutschland und worin nun der Unterschied zwischen Berlin und El Alto besteht. Oder eben auch nicht! Aber seht selbst.

Trono-im-Waschsalon from COMPA Berlin on Vimeo.